Blog

Das war "Nosework" mit Anne Lill Kvam

Ein schöneres Wochenende hätten wir uns nicht aussuchen können für den Besuch von Anne Lill Kvam. Bei herrlich spätsommerlichen Temperaturen war die Hundetrainerin aus Norwegen am Samstag und Sonntag bei uns zu Gast, um mit den begeisterten Mensch-Hunde-Teams in die faszinierende Welt der Nasenarbeit einzutauchen.  Der Workshop startete am Samstagvormittag mit den theoretischen Grundlagen zum Sinn und Zweck der … Weiterlesen / Kommentar posten

Tags Einblick /

Fünf Fragen an Anne Lill Kvam

Warum ist Nasenarbeit als Beschäftigung so gut für Hunde und was fasziniert dich daran besonders? Was mich an der Nasenarbeit fasziniert, ist, wie sehr Hunde sie lieben. Sie blühen dabei auf und man kann förmlich zusehen, wie sie innerlich wachsen und selbstbewusster werden. Sie wissen intuitiv, wenn sie es richtig gemacht haben, selbst wenn wir … Weiterlesen / Kommentar posten

SOKO Freilauf ermittelt: SOS im Maisfeld

Bei der Krimiwanderung am Donnerstag lösten die Einsatzteams einen spannenden Vermisstenfall. Zwei Komissarinnen verschwanden nachdem sie sich am Tatort eines blutigen Verbrechens trafen. Die Dienststelle informiete die Einsatzteams und gab Hinweise zum Verbleib ihrer Kolleginnen. Gleich zu Beginn konnte eine der vermissten Ermittlerinnen von der Spürhündin Cleo im Maisfeld-Labyrinth gefunden werden. Es dauerte bis in die Nacht, … Weiterlesen / Kommentar posten

Workshop- und Vortragsreihe 2021

Gute Grenzen, bereichernde Beziehungen und geistige Auslastung – all das kann unseren Hunden ein ausgeglichenes und schönes Leben an unserer Seite ermöglichen. Was es dazu braucht? Dieser Frage gehen wir in der Workshop- und Vortragsreihe 2021 auf den Grund. Einige Termine mit interessanten Themen und hervorragenden ReferentInnen mussten wir im vergangenen Jahr und in diesem … Weiterlesen / Kommentar posten

SOKO Freilauf ermittelt: Mord über Bord

Dem Verbrechen auf der Spur war die SOKO auf 4 Pfoten, um den Verbleib der Kellnerin Ute der Thüringer-Weiher-Flotte zu ermitteln. Ute war nicht nur spurlos verschwunden sondern schon seit längerem tod ... Die Leiche, die Tatwaffe und viele mögliche Motive konnten unsere Superbrains und -nasen bei kniffligen Aufgaben analysieren -  und schlussendlich den Tathergang rekonstruieren und den Täter dingfest … Weiterlesen / Kommentar posten

Fünf Fragen an Maria Hense

Wie viel Grenzen braucht der Hund? Wenn man an frei lebende Hundegruppen denkt, dann ist die Grenze des einen Hundes da, wo das Wohlbefinden eines anderen Hundes beeinträchtigt wird. Hunde leben nicht grenzenlos. Es kann auch durchaus sinnvoll sein für einen Hund die Erfahrung zu machen, einen anderen Hund nicht stören oder ihm etwas nicht wegnehmen zu dürfen. Aber diese Gelegenheiten, in denen in Hundegruppen … Weiterlesen / Kommentar posten