Info

TEAM

Gewalt fängt an, wo Wissen aufhört.

Unser Team zeichnet sich durch fundierte und zeitgemäße Grundausbildungen in verschiedenen Bereichen rund um den Hund aus. Wir alle bringen umfangreiche theoretische und praktische Fertigkeiten sowie Berufserfahrung mit. Damit wir unser Wissen vertiefen und auf dem neuesten Stand halten, bilden wir uns laufend weiter.

Nina Tschanhenz

gründete Freilauf, um eine hundefreundliche und bedürfnisorientierte Schule für Hund und Mensch in Vorarlberg anzubieten. Fundierte Grundausbildungen in den Bereichen Hundetraining und -verhaltenstherapie, -ernährungslehre sowie Nasenarbeit, bilden die Basis ihrer Arbeit. Maßgeschneiderter Unterricht zur Verbesserung der sozialen Integration von Hunden ist ihr Schwerpunkt. Seit 2017 ist Nina Mitglied der Pet Dog Trainers of Europe. In dem 2016 von ihr gegründeten Verein „Umsicht Hundehilfe“ ist sie als Obfrau tätig. ...Aus-/Weiterbildung 

Stefanie Sander, Training und Hundebetreuung

Stefanie Sander ist Hundetrainerin und professionell ausgebildete Hundebetreuerin. Sie unterrichtet Basiswissen zur Schulung von Familienhunden. Als ausgebildete Jägerin trainiert Stefanie hundefreundlich und erfolgreich Jagdgebrauchshunde. Dadurch weiß sie genau,was ein jagdlich motivierter Familienhund lernen sollte, damit er mit seinem Umfeld gut zurecht kommt. Zudem setzt sich Stefanie bei der Umsicht Hundehilfe aktiv für den Tierschutz ein. ...Aus-/Weiterbildung

Daniela Baratto-Biberle, Admin. & Laden, Hundebetreuung

Daniela Baratto-Biberle ist professionell ausgebildete Hundebetreuerin und unterstützt unser Team im Training. Sie sorgt für reibungslose Veranstaltungsabläufe, betreut unsere Trainingskunden administrativ und berät über unser umfangreiches Schulungs- und Ladenangebot. In der Umsicht Hundehilfe begleitet Daniela achtsam und fachkompetent Hunde und Menschen bei den ersten Schritten in ein gemeinsames Leben, die durch die Vermittlungsarbeit des Vereins zueinander gefunden haben. Unter dem Label „Unikat14“ kreiert sie zudem hundefreundliches, hilfreiches oder einfach schönes Zubehör für HundeliebhaberInnen. ...Aus-/Weiterbildung

 

LEITBILD

"Leben ist keine Gehorsamsübung, es ist die Art und Weise, wie wir unsere gemeinsame Zeit erleben." 

Turid Rugaas

DESHALB LEGEN WIR WERT DARAUF, DASS WIR:
  • ein freundschaftliches Zusammenleben und –wirken von Mensch und Hund dauerhaft fördern
  • eine vertrauliche und respektvolle Kundenbetreuung pflegen
  • den Unterricht der Persönlichkeit der jeweiligen Hunde und Haltenden entsprechend individuell gestalten
  • sorgfältig auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Hunde in unserem Training und darüber hinaus achten
  • Lernmethoden entwickeln und weitergeben, die dem Hund weder Angst noch Schmerzen bereiten sowie seine Würde wahren
  • Ausrüstung verwenden und anbieten, welche die Gesundheit des Tieres schont, dem Hund Schutz bietet und angemessene Freiräume ermöglicht
  • Situationen und Übungen vermeiden, die unerwünschte Verhaltensweisen beim Hund begünstigen
  • die individuellen Bedürfnisse des Hundes im Lebensumfeld des Menschen erfüllen
  • umfassende theoretische und praktische Fertigkeiten aufweisen und uns laufend persönlich weiterbilden
  • Fachwissen nur durch ausgezeichnet geschulte TrainerInnen und ReferentInnen weitergeben
  • Empfehlungen ausschließlich im Rahmen der eigenen Fachgebiete geben und über Fragen der Tiergesundheit eng mit ExpertInnen zusammenarbeiten
  • den Austausch und die Zusammenarbeit mit ExpertInnen pflegen, die einen ebenso hohen ethischen Anspruch im Umgang mit Hunden verfolgen wie wir

 

TRAINING DAS VERBINDET

Lernen Sie Ihren Hund verstehen, damit er Ihnen vertrauen kann.
RESPEKTVOLL

In unserem Training steht das Wohlbefinden von Mensch und Hund im Mittelpunkt.

Das bedeutet:

  • stressfreies Lernen in einem entspannten Umfeld
  • würdevolle Lernmethoden (kein Leine-Rucken, Zwicken, Treten, auf den Rücken legen, erschrecken, anstacheln, etwas vor oder auf den Hund werfen,...)
  • Aufklärung über Emotionen, die ein bestimmtes Vorgehen oder Ereignis beim Hund auslösen
  • Ausrüstung die dem Hund angenehm ist, ausreichend Schutz und Freiraum bietet sowie keine Angst oder Schmerzen verursacht
  • Training der leisen Töne
  • Freiräume für Wahlmöglichkeiten und eigene Entscheidungen für den Hund
  • Lernen mit einem ausgeruhten, nicht hungrigen Hund 
WISSEN, WIE ...

Wir zeigen Ihnen, wie Sie und Ihr Hund mit Freude zusammenwirken und geben Ihnen jederzeit verständliche Erklärungen.

Sie lernen:

  • Grundlagen wie eine sichere Leinenführung, richtiges Bestärken ...
  • Feinfühlig zu werden für das (Wohl)Befinden des Hundes
  • Situationen richtig einzuschätzen
  • eindeutige Kommunikation mittels Körpersprache und Handzeichen
  • Pausen einzulegen, um einen besseren Lernfortschritt zu erzielen
  • gemeinsam mit dem Hund zu handeln sowie situationsbezogen Verantwortung zu übernehmen
GANZHEITLICH

Unser Training berücksichtigt stets die Bedürfnisse von Mensch und Hund.

Wir achten auf:

  • Gesundheit und Alter des Hundes
  • das individuelle Lebensumfeld und den Alltag von Mensch und Hund
  • rassespezifische Eigenschaften und Bedürfnisse sowie auf individuelle Verhaltensweisen und die Persönlichkeit des Tieres
  • bisherige Lebens- und Lernerfahrungen
SICHER & SOZIAL

Für unser Training schaffen wir einen sicheren Rahmen, in dem Hund und Mensch wertvolle Erfahrungen machen.

So wird vieles möglich:

  • Vertraut werden mit Umweltreizen
  • stressfreies Begrüßen und umgehen lernen mit anderen Hunden
  • freundliches Aufzeigen sowie Erkennen und Respektieren von Grenzen
  • Umgang mit Reizen, die Angst machen
  • höfliches Lösen von Konflikten
  • Förderung der sozialen Fähigkeiten des Hundes
ALLTAGSNAH

Wir üben nicht auf eingezäunten Hundeplätzen, sondern an unterschiedlichen Orten, auf Spazierwegen und öffentlich zugänglichen Freiflächen.

Das bietet:

  • Lernmöglichkeiten, wo keine Zäune sind
  • Hilfe dort, wo schwierige Situationen auftreten können
  • Sicherheit an verschiedensten Orten
  • Selbstbewusstsein für einen sicheren und entspannten Alltag