WORKSHOPS UND VORTRÄGE

#51 SEXUALVERHALTEN UND KASTRATION

Schnippschnapp - oder nicht? Mit dieser Frage sehen sich Hundehaltende häufig konfrontiert, wenn Hunde überbordendes Sexualverhalten an den Tag legen, die Läufigkeit zum Problem wird oder scheinbar unerklärliche Verhaltensprobleme auftreten. Fachlich fundierte Informationen zu Sexualverhalten und Kastration bei Hunden können die Entscheidung erleichtern.

Viele Hundehaltende sind verunsichert, wenn es um das Sexualverhalten ihres Hundes geht. Besonders das Thema Kastration sorgt häufig für hochemotionale Diskussionen. Um eine angemessene Entscheidung zu treffen ist es jedoch am sinnvollsten, sich zu informieren und die wichtigsten Fakten zu kennen: Wie sieht das (normale) Sexualverhalten eines Hundes überhaupt aus? Ist mein Rüde hypersexuell und wo liegen die Ursachen? Was muss man über Läufigkeit, Scheinträchtigkeit und potentielle Erkrankungen bei Hündinnen wissen? Und wird eine Kastration in Betracht gezogen: Wann ist der beste Zeitpunkt und mit welchen Nebenwirkungen sollte man rechnen? Sonja Hoegen ist bemüht, eine Lösung im Sinne Ihres Hundes zu finden - dieser Vortrag kann Sie mit wissenschaftlich fundierten Fakten und der Möglichkeit, Fragen zu stellen, bei dieser wichtigen Entscheidung unterstützen.

Sie erfahren beispielsweise:
  • das Wichtigste über die Läufigkeit, die Scheinträchtigkeit sowie über potenzielle hormonelle Erkrankungen bei Hündinnen
  • wie sich Stress auf das Sexualverhalten auswirkt und umgekehrt
  • wieso Hypersexualität bei Rüden immer öfter ein Problem ist und was man dagegen tun kann
  • wann der beste Zeitpunkt für eine Kastration ist
  • wie sich eine Kastration bei der Hündin und beim Rüden auswirkt

und vieles mehr


Sonja Hoegen

baute mit „Dogcom“ eine der größten Hundeschulen und gleichzeitig ein amtlich anerkanntes Bildungsinstitut in Baden-Württemberg auf. Seit 2010 bildet Sonja Hoegen u.a. auch HundetrainerInnen auf hohem Niveau aus. 2014 eröffnete sie in ihrer Hundeschule eine Hundebetreuungseinrichtung, die großen Anklang im Kreis Heilbronn findet. Sonja Hoegen setzt sich aktiv für den Tierschutz ein und ist Vorstandsmitglied der PDTE (Pet Dog Trainers of Europe).