Kurs

#34 RÜCKRUF - ABER SICHER!

Sie wünschen sich, dass Ihr Hund verlässlich und gerne zu Ihnen kommt, wenn Sie ihn rufen? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie und Ihren Hund. Sie lernen die theoretischen Grundlagen rund um das Thema Rückruf und erarbeiten verschiedene Abrufsignale für einen entspannten und sicheren Alltag mit Ihrem Hund. 

Für die meisten Hunde bedeutet Freilauf Lebensqualität. Dabei ist jedoch die Grundvoraussetzung für einen sicher gestalteten Spaziergang, dass der Hund bereits gelernt hat zuverlässig zurück zu kommen, wenn er gerufen wird.

Genetisch bedingte Verhaltensweisen, wie das Jagdverhalten und auch „schwierige“ Entwicklungsphasen beim Junghund spielen eine wichtige Rolle beim Rückruftraining und erfordern eine besondere Beachtung der Haltenden, Wissen und praktisches Können, um auf verschiedene Lebenssituationen gut vorbereitet zu sein.

Das verlässliche Herankommen des Hundes ist wichtig für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Hund und Mensch und gibt Sicherheit im gemeinsamen Alltag. Beim Workshop befassen wir uns eingehend mit dem Thema Rückruf. Sie lernen Ihren Hund bewusst im Freilauf zu führen und charmant aus bestimmten Situationen, wie zum Beispiel dem Spiel mit Artgenossen, abzurufen. Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie SpaziergängerInnen, JoggerInnen und FahrradfahrerInnen sicher passieren lassen und was dabei zu beachten ist, damit Ihr Hund auch gerne mit Ihnen zusammenarbeitet. Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen und Ihrem Hund ein Notsignal, um Ihr Tier aus gefährlichen Situationen, die für Hund und Mensch entstehen können, sicher abrufen zu können.

Sie lernen Ihren Hund im Alltag sicher zu führen, ihn besser zu verstehen und Vertrauen aufzubauen.  

Beim Themenabend erfahren Sie:
  • wieso ein Hund nicht kommt, wenn er gerufen wird
  • was alles beim Rückruf eines Hundes zu beachten ist
  • mehr über die theoretischen Hintergründe verschiedener Abrufsignale
  • wie situationsbezogen verschiedene Rückrufsignale sinnvoll eingesetzt werden

und vieles mehr

Beim Workshop erarbeiten Sie und Ihr Hund verschiedene Abrufsignale - für jede Lebenssituation.

Ihr Hund lernt dabei, verlässlich und gerne zu Ihnen zu kommen und Sie lernen:

  • Ihre Stimme und Körpersprache richtig einzusetzen
  • mehr über die Prinzipien des richtigen Bestärkens
  • einen bewussten Umgang mit verschiedenen Abrufsignalen im Alltag
  • Ihren Hund besser zu verstehen

und vieles mehr

Beim Workshop arbeiten wir im Wechselunterricht mit vier Mensch-Hund-Teams. Dadurch können wir uns auf jedes Team einlassen, die Signale sauber aufbauen, die Teilnahme für Mensch und Hund angenehm gestalten und haben ausreichend Zeit um die Hintergründe zu besprechen.

Bei der Teilnahme als ZuhörerIn (ohne Hund) erhalten Sie:
  • theoretisches Wissen über verschiedene Rückrufsignale
  • praktische Fertigkeiten für einen sorgfältigen Aufbau von Rückrufsignalen
  • Know-how, um Hunde mit verschiedenen Anforderungen und Bedürfnissen erfolgreich zu trainieren
  • Einblicke in die Arbeit mit unterschiedlichen Mensch-Hund-Teams

und vieles mehr