Treffpunkt

 

SCHULUNGSRAUM UND LADEN

Lernen Sie uns kennen und erhalten Sie einen Einblick in unsere Arbeit!

In unserem Schulungsraum & Laden finden Sie, was Sie suchen:

  • Informationen zu Kursen, Veranstaltungen und Services
  • hundefreundliches Zubehör
  • alles für und über eine ausgewogene Hundeernährung
  • eine Buchecke mit ausgewählter Literatur zum Stöbern und Ausleihen
  • eine Spendenbox für Hundefutter
  • regen Austausch mit HundefreundInnen 

und vieles mehr

 

WORKSHOP- UND VORTRAGSREIHEN

Wissen vertiefen – von ExpertInnen lernen

Wissen und Weitblick im Umgang mit Hunden ist uns wichtig. Deshalb laden wir ExpertInnen zu den verschiedensten Themenbereichen rund um den Hund ein.

Interessante Seminare und Vorträge geben Ihnen die Möglichkeit Neues zu erlernen und Ihr Wissen zu vertiefen. Bei unseren Workshops schaffen wir vielseitige Lernerfahrungen, die zu einem verständnisvollen Miteinander von Mensch und Hund beitragen. 

 

AUSBILDUNGSLEHRGÄNGE

"Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern handeln."

Herbert Spencer

 

Wir gestalten Ausbildungslehrgänge, die ein breites theoretisches Wissen vermitteln und sich an den Erfordernissen der Praxis orientieren.

Die Lehrenden werden unter Berücksichtigung ihrer Qualifikation sowie Wissens- und passend zu den einzelnen Themenbereichen ausgewählt. Sie alle verfolgen hohe ethische Ansprüche im Umgang mit Hund und Mensch. Die administrativen Lehrgangsprozesse wie Aufbau, Umfang, Inhalte und Ausbildungsunterlagen werden nach allseitiger Rücksprache von uns zusammengestellt. 

Qualifizierte ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis geben Ihnen fundiertes und aktuelles Fachwissen weiter. Die praxisorientierte Gestaltung der Ausbildungslehrgänge gewährleistet, dass Sie das Erlernte in Ihrem Berufsalltag einsetzen und einen praktischen Nutzen für Ihre persönliche und berufliche Zukunftsentwicklung daraus ziehen können.

ZEITGEMÄßE AUSBILDUNG
  • Lernen von qualifizierten FachreferentInnen und TrainerInnen
  • breite Wissensvermittlung durch mehrere FachreferentInnen pro Ausbildungslehrgang
  • Grundlagen erarbeiten
  • Fachwissen vertiefen
  • Vermittlung von berufsethischen Grundsätzen
  • Vorbereitung auf die Praxis
UMFASSENDER UNTERRICHT
  • Präsenzlehrgänge in Theorie und Praxis
  • klar strukturierte Inhalte und definiertes Ausbildungsziel
  • Ausbildung in Blöcken über einen Zeitraum, der eigene Erfahrungen und Praxisteile mit einbezieht
  • angenehme Lernatmosphäre
  • umfangreiche, gut strukturierte Unterlagen (Skripten etc.)
  • Methodenvielfalt in der Unterrichtsgestaltung
  • angemessene Gruppengröße
  • individuelle Förderung und Begleitung aller TeilnehmerInnen über den gesamten Lehrgang
QUALIFIKATION FÜR DEN BERUFLICHEN ALLTAG
  • Positionierung im Berufsbild
  • Einblicke in unterschiedliche Arbeitsweisen und Wege zum Aufbau von wertschätzenden Kundenbeziehungen
  • Knüpfen und Pflegen von persönlichen und beruflichen Kontakten
  • Prüfungen in Theorie und Praxis
  • Zertifizierung durch Abschlussprüfung mit externen PrüferInnen

 

Unsere Lehrgänge orientieren sich an den Richtlinien der Pet Dog Trainers of Europe (PDTE), die sich für einen gewaltfreien, respektvollen und partnerschaftlichen Umgang mit Hunden einsetzen.