Kurs

Hunde mit besonderen Anforderungen

Sie haben einen Hund, der hohe Anforderungen an Sie und ihr Umfeld stellt und suchen einen gemeinsamen Weg um Verbesserungen zu erzielen? Wir unterstützen Sie dabei, mehr Lebensqualität für sich und Ihr Tier zu schaffen. Aspekte des Zusammenlebens, die Gesundheit des Tieres, sowie die Vorgeschichte von Ihnen und Ihrem Hund werden im Training berücksichtigt. Gemeinsam erforschen wir die Hintergründe der Verhaltensweisen, bestimmen die Ursachen und Auslöser und arbeiten schrittweise an Verbesserungen. Wir setzen Prioritäten und definieren die Trainingsziele. Verhaltensanpassungen sind nachhaltig, wenn Zeit und Einfühlungsvermögen investiert werden. Bestimmte Verhaltensweisen sind nicht „heilbar“. In solchen Fällen erarbeiten wir umsetzbare Lösungen, die Ihnen und Ihrem Hund helfen werden, mit den Herausforderungen besser umzugehen.

Dieses Angebot richtet sich an Hunde

  • mit Vorgeschichte (aus dem Tierschutz, aus zweiter Hand, mit traumatischen Erlebnissen oder schlechten Erfahrungen , etc.)
  • die besondere rassespeziefische Eigenschaften aufweisen (Herdenschutzhunde, etc.)
  • die körperlich beeinträchtigt sind (taub, blind, Schwächen am Bewegungsapparat aufweisen, etc.)
  • die jagdlich stark motiviert sind (unkontrolliertes Jagdverhalten, -Hüteverhalten, etc.)
  • die unangebrachte Aggression gegenüber Artgenossen, Menschen, etc. zeigen
  • die hyperaktiv sind oder nur schwer zur Ruhe kommen
  • die unter Trennungsangst leiden
  • die stark und ausdauernd ziehen
  • die ängstlich sind
  • oder weitere „schwierige“ Verhaltensweisen zeigen.